„Pablo Picasso x Thomas Scheibitz. Zeichen Bühne Lexikon“ (Ausstellungsansicht)

Museum Berggruen: Picasso trifft auf Thomas Scheibitz

Berlin - In seinem Bestreben, die eigenen Bestände in stets neuem Licht präsentieren zu können, hat das Museum Berggruen in Charlottenburg jetzt einem stark vom Kubismus beeinflußten Gegenwartskünstler Raum gegeben. Bis zum 2. Februar 2019 sollen Gemälde und Skulpturen des sächsischen Künstlers Thomas Scheibitz den Werken Picassos locker vergleichend beigesellt werden.

Weiterlesen: Museum Berggruen: Picasso trifft auf Thomas Scheibitz
Tim Eitel „O.T. (Durchgang)“ (2005, Sammlung Droege)

Offene Wände - Tim Eitel im Leipziger Bildermuseum

Leipzig - Tim Eitel ist mit seinen kühl-melancholischen Gemälden ohne Zweifel einer der herausragendsten Künstler der sogenannten „Neuen Leipziger Schule“. Das Museum der bildenden Künste Leipzig, im Volksmund schlicht Bildermuseum genannt, veranstaltet derzeit eine Sonderausstellung, welche bis zum 8. Dezember 2019 gehen soll.

Weiterlesen: Offene Wände - Tim Eitel im Leipziger Bildermuseum
Dieter Finke „Dämmerung“ (Mischtechnik auf Holz, 1990er Jahre)

Dieter Finke in der Salongalerie »Die Möwe«

Berlin - Im vergangenen Jahr hatte die Salongalerie »Die Möwe« den Berliner Künstler Dieter Finke (1939-2011) vorgestellt und einen weit gefächerten Einblick in die Vielseitigkeit seines Schaffens gegeben. Nun folgt eine neue Einzelausstellung, angesetzt bis zum 19.10.2019, welche sich vorzugsweise den Arbeiten mit Holz aus dem Spätwerk widmet, die Malerei und Bildhauerei miteinander verbinden.

Weiterlesen: Dieter Finke in der Salongalerie »Die Möwe«
David Giorgadze „Vivaldis Herbst“ (Öl auf Leinwand)

Malerei und Kunsthandwerk aus Georgien bei Ars Pro Dono

Berlin - Bis zum 30. September 2019 treffen sich in der Berliner Galerie Ars Pro Dono zwei verschiedene Gruppenausstellungen. Zum einen ist die ausschließlich auf georgische Künstler spezialisierte Galerie First Class Art aus Numansdorp in den Südniederlanden nun zum dritten Mal dort mit einer Auswahl von Werken georgischer Künstler zu Gast, zum anderen wird verschiedene angewandte Kunst, ebenfalls aus Georgien, zu sehen sein.

Weiterlesen: Malerei und Kunsthandwerk aus Georgien bei Ars Pro Dono
„Zeitenwende - 30 Jahre Mauerfall“ (Ausstellungsansicht mit drei Gemälden Wolfgang Mattheuers)

Die Mauer und die Malerei im Kunstforum der Berliner Volksbank

Berlin - Die Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank verfügt über eine beachtliche Sammlung von meist gegenständlicher Malerei aus DDR und Westdeutschland. In der neuesten Ausstellung, angesetzt bis zum 15. Dezember 2019, wird die Mauer und deren Ende thematisiert, dazu gibt es eine interessante Auswahl von Werken von Künstlern beiderseits der innerdeutschen Grenze.

Weiterlesen: Die Mauer und die Malerei im Kunstforum der Berliner Volksbank
Nanne Meyer „Nachtflug“ (Gelstift auf mit Acrylfarbe grundiertem Papier)

Die Rückkehr des Herrn Hegenbarth in Berlin

Berlin - Eine gute Nachricht! Die Hegenbarth Sammlung Berlin war für Kunstfreunde ein Anlaufpunkt der besonderen Art. Von großer Liebe zur Kunst geprägt waren die regelmäßigen Ausstellungen und Publikationen, welche sich insbesondere mit dem Maler und Grafiker Josef Hegenbarth, doch auch mit zeitgenössischer Kunst befaßte. Dann kam eine längere Sommerpause. Nun folgt die Rückkehr in neuen Räumen und mit neuem Konzept.

Weiterlesen: Die Rückkehr des Herrn Hegenbarth in Berlin