Walter Meegan – John Grimshaws bedeutendster Erbe

Walter Meegan „View Of Knostrop Hall In Moonlight“ (Öl auf Leinwand)

Berlin - Unter den im viktorianischen England erfolgreichen Präraffaeliten entwickelte John Atkinson Grimshaw einen einzigartigen atmosphärischen Stil, der ihn zum „Meister des Zwielichts“ machte. Als besonders begabter Schüler Grimshaws erwies sich Walter Linsley Meegan, der diesen Stil zwar ohne große Neuerungen übernahm, es darin jedoch zu einer ähnlichen Brillianz brachte und in jedem Fall höchst ansprechende Werke schuf.

Meegan wurde 1859 in Leeds geboren und ließ in jungen Jahren bereits Talent erkennen. Er studierte an der Leeds School of Art und erlangte einen ersten Preis für ein Bild eines in den Armen seiner Mutter schlafenden Babys. Nach dem Studium heiratete er und ging in die USA, in der Fifth Avenue in New York eröffnete er ein eigenes Atelier. Er brachte es damals bereits zu einigem Ansehen – viele seiner frühen Arbeiten sind übrigens unter Verwendung des Namens „Linsley“ unterzeichnet, was tatsächlich der Geburtsname seiner Frau ist. 
Allerdings starb sein erstes Kind, und seine Braut litt zusehends an Heimweh, weshalb das Paar nach England zurückkehrte, zunächst ins heimatliche Leeds und anschließend nach Scarborough, wo man sich niederließ.

In Leeds betrieb Meegan jedoch weiterhin ein Atelier und wurde Schüler des großartigen John Atkinson Grimshaw, als dessen bedeutendster Schüler er weithin angesehen wird.

Sowohl im Stil als auch hinsichtlich der Inhalte ist die Orientierung an Grimshaw offenbar. Szenen der Nacht und des Zwielichts, schummrig beleuchtete Straßen und Häfen, der Mond schaut von einem sonst dicht mit Wolken bedeckten Himmel und spiegelt sich im Wasser. Dabei ist Meegan jedoch kein reiner Städte- oder Landschaftsmaler, Menschen sind auf vielen seiner Ölgemälde zu sehen und nicht bloße Staffage, sondern in ihren Beschäftigungen festgehalten. Meegan starb 1844 in Leeds, seine Werke erzielen heute, wie jene seines Lehrers, beachtliche Preise.

Verweise:
http://sutcliffegalleries.com/walter-meegan/
http://www.blouinartinfo.com/artists/walter-meegan-120828